FU im Sozialstand auf dem Weihnachtsmarkt 2017

12. Dezember 2017

Auch dieses Jahr war die Frauen Union Bergisch Gladbach wieder im Sozialstand der Stadt Bergisch Gladbach vertreten. Der Sozialstand wurde auch dieses Jahr wieder von Herrn Weber organisiert. Nutzen können den Stand alle, die sich für die Gesellschaft, soziale Projekte, Umwelt oder Tierschutz einsetzen möchten. Das betrifft gleichermaßen Privatpersonen, Vereine und Organisationen. Das übergeordnete Spendenprojekt in diesem Jahr, ist das Netzwerk Wohnungsnot Bergisch Gladbach. Hierfür wird von jedem, der den Stand für ein Projekt belegt, um eine kleine Spende gebeten. So spendet jeder Standnutzer nicht nur für sein eigenes Projekt, sondern auch für das Gesamtprojekt. Eine gute Sache, bei der die Frauen Union Bergisch Gladbach gerne wieder mitgemacht hat.

Die Frauen Union Bergisch Gladbach verteilte selbstgemachte weihnachtliche Fruchtaufstriche.

Mit einer freiwilligen Spende wurde Frauen helfen Frauen e.V. Bergisch Gladbach (gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ministerin Ina Scharrenbach und vom Rheinisch-Bergischen Kreis) unterstützt.

Mit ihrer Hilfe konnten wir für Frauen helfen Frauen e.V. spenden.

(Bild v.l.n.r. Birgit Lernbecher – Leiterin der Beratungsstelle, Jasmin Feß und Helga Bernhauser)